Erich Kästner

(Emil und die Detektive, Das doppelte Lottchen, Pünktchen und Anton)

Erich Kästner wurde am 23. Februar 1899 in Dresden geboren. Dort besuchte er auch die Volksschule und das Lehrerseminar, denn seine Eltern wollten gerne, dass einmal ein angesehener Lehrer aus ihrem Erich wird. Dafür mussten die Eltern sehr hart arbeiten. Der Vater Erich war Sattlermeister, er machte Taschen und Koffer aus Leder. Die Mutter Ida arbeitete als Friseuse.

Kurz vor Ende des Ersten Weltkrieges musste Erich Kästner seine Ausbildung zum Lehrer unterbrechen und Soldat werden. Aber nach dem Ende des Krieges machte er sein Abitur nach und studierte an der Universität Leipzig. Anschließend zog er nach Berlin und wurde Journalist. Bald fing er an, Geschichten zu schreiben, zuerst für Kinder und dann auch für Erwachsene. Den Nazionalsozialisten gefiel nicht, was Erich Kästner schrieb. Zuerst verbrannten sie 1933 alles, was er veröffentlicht hatte, uns später erteilten sie ihm totales Schreibverbot. Aber er schrieb unter anderem Namen einfach weiter und erhielt dafür nach dem Krieg endlich die Anerkennung und unzählige Preise, die er schon immer verdient hätte. Erich Kästner starb am 19. Juli 1974 in München.

© kids-unlimited 2000


Beliebte Bücher von Erich Kästner:

Emil und die Detektive. Ein Roman für Kinder. (ab 10 J.)

Jetzt bestellen!
Zum erstenmal darf Emil allein nach Berlin fahren. Seine Großmutter und die Kusine Pony Hütchen erwarten ihn am Blumenstand im Bahnhof Friedrichstraße. Aber Emil kommt nicht, auch nicht mit dem nächsten Zug. Während die Großmutter und Pony Hütchen noch überlegen, was sie tun sollen, hat Emil sich schon in eine aufregende Verfolgungsjagd gestürzt. Quer durch die große fremde Stadt, immer hinter dem Dieb her, der ihm im Zug sein ganzes Geld gestohlen hat. Zum Glück bekommt Emil bald Unterstützung: von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs.
als Cassette: Jetzt bestellen!

als CD : Jetzt bestellen!


Emil und die drei Zwillinge. Die zweite Geschichte von Emil und den Detektiven (ab 10 J.)

Jetzt bestellen!
Eine spannende Fortsetzung von ,Emil und die Detektive’ Nicht umsonst trägt dieser Band den Untertitel ,Die zweite Geschichte von Emil und den Detektiven’, denn sie ist so eine Art Fortsetzung von ,Emil und die Detektive’. Das soll aber niemanden beunruhigen, der den ersten Band noch nicht gelesen hat. An den Anfang dieses Bandes stellt Erich Kästner nämlich zwei Einleitungen. Ein Vorwort ist für die Laien gedacht, also Leute, die ,Emil und die Detektive’ noch nicht kennen, und eines für die Fachleute, das sind die, die bereits Bekanntschaft mit Emil Tischbein geschlossen haben. Inzwischen sind mehr als zwei Jahre vergangen. Emil und seine Freunde sind zwar ein bißchen gewachsen, aber sonst haben sie sich kaum verändert. Eines Tages bekommt Emil einen Brief von Theodor Haberland, Professor genannt, einem seiner Freunde aus Berlin. Der Professor hat von seiner Tante ein Haus in Korlsbüttel an der Ostsee, irgendwo zwischen Travemünde und Zinnowitz, geerbt. Daher lädt er Emil, Pony Hütchen, die Großmutter und die Detektive ein, die Sommerferien an der Ostsee zu verbringen... Mit Illustrationen von Walter Trier.
als Cassette: Jetzt bestellen!

als CD : Jetzt bestellen!



Das doppelte Lottchen. Ein Roman für Kinder (ab 8 J.)

Jetzt bestellen!
Es ist schon merkwürdig, wenn sich zwei kleine Mädchen, die nichts voneinander wußten, plötzlich in einem Ferienheim gegenüberstehen und feststellen müssen, daß sie sich gleichen wie ein Ei dem anderen. Luise Palfy aus Wien hat zwar lange Locken und Lotte Körner aus München zwei streng geflochtene Zöpfe - das ist aber auch wirklich der einzige Unterschied. Luise und Lotte beschließen, dem Geheimnis ihrer Ähnlichkeit auf den Grund zu gehen: Luise fährt als Lotte nach München zurück und Lotte als Luise nach Wien ...
als Cassette: Jetzt bestellen!

als CD : Jetzt bestellen!


Das fliegende Klassenzimmer. Ein Roman für Kinder. (ab 10 J.)

Jetzt bestellen!
In dieser klassischen Internatsgeschichte, die Erich Kästner selbst für sein bestes Kinderbuch hielt, vergißt er nie, daß die Kindheit nicht nur "aus prima Kuchenteig gebacken" ist. Mit leiser Melancholie und warmem Humor erzählt er von den Abenteuern der Internatsjungen und läßt uns ihre kleinen und großen Sorgen verstehen.
als Cassette : Jetzt bestellen!

als CD : Jetzt bestellen!


Pünktchen und Anton. Ein Roman für Kinder. (ab 10 J.)

Jetzt bestellen!
Streichhölzer, kaufen Sie Streichhölzer, meine Herrschaften!´ ruft Pünktchen, alias Luise Pogge, wenn sie allabendlich neben einer merkwürdigen alten Frau auf der Weidendammer Brücke mitten in Berlin steht. Natürlich ohne das Wissen ihrer Eltern, Herrn und Frau Direktor Pogge, die sie ja ganz sicher in der Obhut von Fräulein Andacht glauben. Aber ist Fräulein Andacht wirklich so harmlos, wie sie tut? Als die Situation dann brenzlig wird, ist zum Glück Pünktchens Freund Anton zur Stelle, und sie selbst ist ja schließlich auch nicht auf den Kopf gefallen!

als Cassette : Jetzt bestellen!

Pünktchen und Anton sich Freunde. Während Pünktchens Vater Fabrikdirektor ist und die Familie in einem großen Haus lebt, ist Antons Mutter krank und bettelarm. So muß Anton Geld dazuverdienen und ist darum auch oft müde in der Schule. Da kommt Pünktchen auf eine geniale Idee, die jedoch nicht unentdeckt bleibt und ein heimtückisches Verbrechen können die beiden auch noch aufklären.

als CD : Jetzt bestellen!


Der kleine Mann. (ab 8 J.)

Jetzt bestellen!
Eigentlich heißt er Mäxchen Pichelsteiner, aber weil er nicht größer ist als 5 Zentimeter und bequem in einer Streichholzschachtel schlafen kann, wird er nur der "kleine Mann" genannt. Mäxchens gesamte Familie stammt aus einem kleinen Dorf im Böhmerwald. Das ist ein sehr seltsames Dorf, denn keiner der 412 Bewohner wird größer als 51 Zentimeter. Als seine Eltern ein Jahr verheiratet sind, beschließen sie, in die große weite Welt hinauszuziehen. In Kopenhagen werden sie schließlich am Zirkus Stilke als Akrobaten engagiert. Als Mäxchen sechs Jahre alt ist, verliert er seine Eltern und wird von dem berühmten Zauberkünstler Professor Jokus von Pokus aufgenommen, bei dem er als Zauberlehrling auftritt. Er wird berühmt und bekommt die verlockendsten Angebote von den größten Zirkussen der Welt. Doch eines Tages ist er verschwunden, als hätte ihn der Erdboden verschluckt...Erich Kästner hat mit dieser ebenso spannenden wie auch lustigen Geschichte ein Buch geschrieben, an dem Kinder und Erwachsene ihren Spaß haben werden. Dieses Buch ist mit Zeichnungen von Horst Lemke versehen.
als Cassette : Jetzt bestellen!

als CD : Jetzt bestellen!


Der kleine Mann und die kleine Miss. (ab 8 J.)

Jetzt bestellen!
Eigentlich heißt er Mäxchen Pichelsteiner, aber das wissen nur die wenigsten Leute. Weil er nicht größer als 5 Zentimeter ist und bequem in einer Streichholzschachtel schlafen kann, wird er der Kleine Mann genannt. Mäxchen tritt als Zauberlehrling bei dem bekannten Professor Jokus von Pokus im Zirkus Stilke auf. Dadurch wird er sehr berühmt. Eines Tages interessiert sich sogar John Foster Drinkwater, einer der großen amerikanischen Filmproduzenten für die Zirkusnummer ,Der große Dieb und der Kleine Mann’ von Professor Jokus von Pokus und Mäxchen. Er möchte unbedingt Mäxchens Geschichte in sechs Folgen für das Fernsehen produzieren, koste es, was es wolle. Durch diesen Fernsehfilm dringt schließlich die Kunde vom Kleinen Mann und seinen Erlebnissen bis in das ferne Alaska. Dort sitzt in Fairbanks die kleine Miß Emily Simpson vor dem Bildschirm und ist ganz aufgeregt, als sie seinen eigentlichen Namen hört... In "Der kleine Mann und die kleine Miss" geht die Geschichte von Mäxchen ebenso spannend und lustig weiter wie sie in "Der kleine Mann" begonnen hat. Für kleine und große Kästner-Fans, mit Zeichnungen von Horst Lemke.
als Cassette : Jetzt bestellen!

als CD : Jetzt bestellen!


Die Konferenz der Tiere. (ab 8 J.)

Jetzt bestellen!
Wenn sich Löwe Alois mit Oskar, dem Elefanten, und der Giraffe Leopold zum Abendschoppen am Tschadsee trifft, kommt über kurz oder lang die Sprache auf die Menschen, und über die ist man schnell einer Meinung: Schreckliche Leute sind das, die nichts anderes zustande bringen als Kriege, Revolutionen und Hungersnöte. Die erste "Konferenz der Tiere" wird einberufen, um den Frieden unter den Menschen durchzusetzen...
als Cassette : Jetzt bestellen!

als CD : Jetzt bestellen!


Der fünfunddreißigste Mai oder Konrad reitet in die Südsee. (ab 10 J.)

Jetzt bestellen!
Konrad ist gut in Rechnen. Und deshalb muß er zur Strafe einen kreativen Aufsatz schreiben - über die Südsee. Konrad, der von der Südsee gar keine Ahnung hat, ist entsetzt. Welch Glück, daß er den Nachmittag bei seinem Onkel verbringt. Noch viel besser ist, daß es der 35. Mai ist, an dem oft Dinge passieren, über die man sich wundern könnte. Onkel Ringelhuth verspricht Konrad, daß er bis zum Abend wissen würde, was er schreiben könnte. Das Pferd, was plötzlich in der Wohnung steht erklärt, daß man durch den Wandschrank gehen muß und immer geradeaus, dann wäre man in zwei Stunden in der Südsee. Und so tun sie es dann auch. Auf dem Wege dorthing kommen sie im Schlaraffenland vorbei, in der Burg zur großen Vergangenheit, in der verkehrten Welt und in Elektropolis. Abends kann Konrad dann schreiben: "Mit Hilfe des Ekwators den ich mir anders dachte ritten wir kwer durchs Ozean auf eine Südseeinsel.[sic!]" Das Buch ist witzig geschrieben und stellt viele der Phantasiewelten, die in Kinderköpfen real werden lebhaft dar. Der Leser kann den Aufenthalt in den verschiedenen Welten genießen, erfährt aber leider (es geschehen einige Mißgeschicke) auch, warum diese Welten doch nicht so perfekt sind, wie sie scheinen. Ein Lesespaß für Groß und Klein.
als Cassette : Jetzt bestellen!

als CD : Jetzt bestellen!


Don Quichotte. (ab 8 J.)

Jetzt bestellen!
Don Quichotte war ein armer Edelmann, der vor ungefähr 350 Jahren in Spanien gelebt hat. Für sein Leben gern wäre er ein Ritter gewesen: mit einer blitzenden Rüstung, mit Lanze, Schild und Schwert. Zu der Zeit aber, als Don Quichotte lebte, gab es schon lange keine Ritter mehr. Don Quichottes Träume vom Rittertum hätten keinerlei Aufsehen erregt, wenn er sie für sich behalten hätte. Statt dessen machte er sich auf seinem dürren Gaul Rosinante und in der uralten Ritterrüstung seines Urgroßvaters auf den Weg, um den Schwachen und Bedrängten zu helfen, verwegene Feinde zu besiegen, und Provinzen, Inseln, Königreiche und ein Edelfräulein zu erobern. Miguel de Cervantes hat diese Abenteuer im 17. Jahrhundert aufgeschrieben, um sich über den modischen Ritterroman lustig zu machen. Erich Kästner erzählt nun in diesem Buch die Geschichte des Don Quichotte für Kinder nach. Zum Vorlesen und Selberlesen, mit Bildern von Horst Lemke.
als Cassette : Jetzt bestellen!


Als ich ein kleiner Junge war. (ab 10 J.)

Jetzt bestellen!
Erich Kästner, 1899 in Dresden geboren, erzählt von den Jahren 1907 bis 1914 in seiner Heimatstadt, aber auch sehr anschaulich von der Kindheit seiner Eltern und seiner Großeltern. Er beschreibt das Alltagsleben seiner Familie, die gesellschaftlichen Zwänge und Konventionen, das Treiben auf den Straßen und Plätzen Dresdens. Besonders liebevoll erinnert sich Erich Kästner an seine Mutter, der er hier ein Denkmal setzt.
als Cassette : Jetzt bestellen!


Gullivers Reisen. (ab 8 J.)

Jetzt bestellen!
Als Arzt hat Lemuel Gulliver in London kein Glück. Es gibt zwar genug Kranke, aber nur wenige finden zu ihm. Da entschließt sich Gulliver, wieder Schiffsarzt zu werden. Am 4. Mai 1699 verlässt die "Antilope" den Hafen und fährt nach Indien. Die ersten Monate geht alles gut. Doch dann gerät das Schiff in einen fürchterlichen Sturm, kentert und versinkt. Gulliver kann sich an Land retten. Als er am anderen Morgen aufwacht, ist er gefesselt, und mindestens vierzig winzige Menschen, die nicht größer als ein Fingernagel sind, krabbeln auf seinem Körper herum. Gulliver ist in Liliput gelandet... Die nächste Reise führt Gulliver nach Brobdingang, in das Land der Riesen. Dieses Mal geht die Reise gut, und es kommt kein Unwetter auf. Doch da die Messgeräte in Unordnung geraten sind und das Trinkwasser knapp geworden ist, entschließt sich der Kapitän, an Land zu gehen. Als Gulliver nach vergeblicher Suche nach Wasser zu seinem Schiff zurückkommt, flüchtet die Schiffsbesatzung gerade vor einem Riesen. Gulliver bleibt allein zurück... Erich Kästner begann 1961 mit der Nacherzählung des Romans von Jonathan Swift, der 1726 unter dem Titel Reisen in verschiedene ferne Länder der Erde. Von Lemuel Gulliver, zuerst Wundarzt, später Kapitän verschiedener Schiffe in England erschienen war. Kästner wählte aus Swifts Roman die ersten beiden Teile, die Reisen nach Liliput und nach Brobdingnag, aus und erzählte sie unter dem Titel Gullivers Reisen für Kinder nach.
als Cassette, Folge 1 - Die Reise nach Liliput : Jetzt bestellen!

als Cassette, Folge 2 - Die Reise nach Broddingnag : Jetzt bestellen!

als Cassette, Folge 1 und 2 (2 Cassetten) : Jetzt bestellen!

Das Schwein beim Friseur und anderes (ab 8 J.)

Jetzt bestellen!
Zum Friseur gehen? Welches Kind tut das schon gern! Der kleine Berthold jedenfalls würde sich nie freiwillig die Haare schneiden lassen. Bis ihn seine Mutter eines Tages mit zum ªFriseur am Zoo´nimmt. Da staunt Berthold: Statt auf Stühlen sitzen die Kinder auf lebendigen Tieren, einem Pony, einem Esel, sogar auf einem kleinen Elefanten. Für Berthold ist gerade das grunzende Schwein in der Ecke frei und was passiert, als er sich darauf setzt, ist wirklich haarsträubend.

Erich Kästner erzählt außerdem, wie Sherlock Holmes höchstpersönlich den kleinen Friedrich, der allzugerne rumspioniert, von seiner Neugierde heilt, und von vielen anderen lustigen und ernsteren Begebenheiten.

Die sechzehn ganz unterschiedlichen Geschichten und Gedichte in diesem Band sind allesamt geprägt von Kästners verständnisvollem Ton für Kinder, die von ihm immer ernstgenommen werden. Zum Selberlesen und zum Vorlesen für kleine und große Kästner-Fans.


als Cassette : Jetzt bestellen!


Till Eulenspiegel. (ab 8 J.)

Jetzt bestellen!
Sehr viele Jahre ist es schon her, seit dieser Till Eulenspiegel in Norddeutschland sein Unwesen trieb und damit zur Sagengestalt wurde: Als größter Schelm des Mittelalters oder gar aller Zeiten. Und so mancher Dichter hat seit damals über seine Streiche und Abenteuer geschrieben.
als Cassette für kleine und grosse Leute: Jetzt bestellen!


Das verhexte Telefon. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Eine Sammlung von boshaft - witzigen Gedichten ganz im Stile von Kästner

Kästner für Kinder. Gesammelte Schriften. (ab 10 J.)

Jetzt bestellen!
Eine großartige Sammlung von den schönsten Kästner — Geschichten.

zurück zur Autorenauswahl oder zurück zum Bücherwurm