Für die Altersgruppe ab 6 Jahre zum Selberlesen oder Vorlesen

Baumgarten, Fritz: Das Hochzeitsfest im Wiesengrund (ab 6)

Jetzt bestellen!



Baumgarten, Fritz: Die Teddyschule (ab 6)

Jetzt bestellen!
Ob sie Zehn kleine Negerbuben, Heinzelmännchen, Gackelchen und Wackelchen, Zipfelheiner, Zwitschi, Teddy oder Tapsi heißen, fast alle großen Leser kennen sei noch aus der eigenen Kindheit: die unvergesslichen, lieben, lustigen und oft sehr neugierigen Helden der Fritz-Baumgarten-Klassiker. Seit Jahrzehnten schließen sie mit ihren Abenteuern, Erlebnissen und Streichen die Kinderherzen auf und haben sich eine festen Platz in der Kinder- und Bilderbuch-Literatur erobert.Alle angehenden Schulkinder werden Klein-Teddy begeistert in die Schule begleiten.


Baumgarten, Fritz: Die Waldschule (ab 6)

Jetzt bestellen!



Baumgarten, Fritz: Hoppel und Poppel (ab 6)

Jetzt bestellen!



Baumgarten, Fritz: Im Lande der Wichtel (ab 6)

Jetzt bestellen!



Baumgarten, Fritz: Sportfest im Walde (ab 6)

Jetzt bestellen!



Baumgarten, Fritz: Teddys Traum (ab 6)

Jetzt bestellen!



Baumgarten, Fritz: Wurzelpurzel (ab 6)

Jetzt bestellen!



Bolt , Robert: Der kleine dicke Ritter. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Er ist mutig, klug und voller Zuversicht: Sir Oblong-Fitz-Oblong, der kleine dicke Ritter mit dem großen Herzen, der es wagt, ganz allein gegen den bösen Baron Bolligru zu kämpfen. Robert Bolts witzige und warmherzige Geschichte ist inzwischen ein Klassiker der Kinderliteratur! Als Buch, Hörspiel, Theaterstück und Fernsehfilm der "Augsburger Puppenkiste" hat sie viele Leser und Anhänger gefunden.


Busch, Wilhelm: Das große Wilhelm Busch Album (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Auch der Weisheit Lehren muss man mit Vergnügen hören. Unter diesem Motto könnte das umfangreiche Werk Wilhelm Buschs stehen, mit dem er zu einem der beliebtesten Humoristen Deutschlands wurde. Wer kennt sie nicht: die leider gar nicht so fromme Helene, die bösen Buben Max und Moritz, den likörliebenden Raben Hans Huckebein und all die anderen unsterblichen Figuren aus der spitzen Feder des begnadeten Zeichners und Verseschmieds. Alle diese Bildergeschichten um spießbürgerliche Eitelkeiten und die menschlichen Schwächen sind in diesem Buch vesammelt und laden ein zur vergnüglichen Lektüre.


Busch, Wilhelm: Hans Huckebein der Unglücksrabe/Fipps der Affe/Plisch und Plum (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!



Busch, Wilhelm: Max und Moritz (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
"Max und Moritz, gar nicht träge, sägen heimlich mit der Säge, ritzeratze voller Tücke, in die Brücke eine Lücke." Der Klassiker im Bilderbuchformat. Eine wertvoll ausgestattete Neuausgabe für kleine und große Fans von Max und Moritz. Nach den Regeln der neue Rechtschreibung.
auch als



Cole, Babette: Ei, was sprießt denn da? (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Wie war das, als Mama noch ein Mädchen war und als dann eines Tages 'Herr und Frau Hormon' anfingen, kräftig mitzumischen? Weil dann die Jungs interessanter wurden für sie, muss auch erläutert werden, wie das Ganze bei Papa ablief. Teddy erzählt mit Augenzwinkern von der Pupertät und enthüllt haarige Wahrheiten über Pickel, Härchen und das Erwachsenwerden. Ein Familienbuch ohne Altersgrenze nach oben hin.


De Beer, Hans: Der kleine Eisbär und der Angsthase. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Der kleine Eisbär Lars hilft dem Schneehasen Hugo aus dem tiefen Loch heraus, in das er gefallen ist. Übermütig spielen die beiden zusammen. Bald stellt Lars fest, das Hugo ein rechter Angsthase ist. Es läßt sich nicht leugnen: Da fällt der Eisbär plötzlich durch die Luke in die Polarstation...
auch als



de Beer, Hans: Der kleine Eisbär und der Angsthase. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Lars, der kleine Eisbär, lebt am Nordpol. Er ist viel allein unterwegs. Da hört er eines Tages aus einem tiefen Loch ein lautes Wimmern. Es ist Hugo, ein kleiner Schneehase. Lars hilft ihm heraus; und die beiden können prima zusammen spielen. Doch der kleine Eisbär merkt, dass der Schneehase ein richtiger Angsthase ist. Umso mutiger fühlt sich Lars: Er geht zur Polarstation, klettert neugierig aufs Dach - und fällt durch einen Luftschacht hinab in die Station. Zum Glück kommt ihm Hugo zu Hilfe! - Ein großartiges Bilderbuch in etwas kleinerem Format.


de Saint-Exupéry, Antoine: Der kleine Prinz (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Das zentrale Thema dieser gedankentiefen und zartempfundenen Geschichte vom kleinen Prinzen ist die Aufhebung der Einsamkeit in der Freundschaft. Der kleine Prinz ist nichts anderes als ein Teil von Saint-Exupery selbst, der der rationalen Sehweise der Erwachsenen, ihrer Besitzergreifung der Welt durch Zahlen, ihrer Art der Beweisführung und ihrer Logik in den Parabeln von der Rose und vom Fuchs das Gebot der Mitmenschlichkeit entgegenhält. " Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar ".
auch als



Degre, Tippi: Tippi aus Afrika. Das Mädchen, das mit den Tieren spricht. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Die Geschichte des kleinen blonden Mädchens hört sich an wie ein exotisches Märchen: Geboren 1990 in Namibia als Tochter von französischen Fotografen, die sich auf Tierporträts spezialisierten, durfte sie ihre ersten zehn Lebensjahre mitten in der Wildnis Afrikas verbringen. Hier schloss sie Freundschaft mit Elefanten, spielte mit Leoparden, fütterte Zebras, schmuste mit Schlangen und tollte mit Äffchen herum. Ihre Eltern hielten diese ungewöhnliche Jugend in Tausenden von Bildern fest und haben die schönsten 120 Aufnahmen für diesen Bildband zusammengestellt. Dabei ist ein Foto anmutiger als das andere. Und immer wieder rührt den Betrachter die unverstellte Natürlichkeit, mit der Tippi selbst auf die scheuesten Tiere zugehen kann. Da streckt sich eine kleine Hand dem Kopf einer großäugigen Antilope hin, da wird ein dicker grüngelber Frosch zärtlich in den Arm genommen. Die Bilder lassen spüren, dass das Mädchen, das mit seinen dichten Wuschelhaaren selbst an ein kleines Löwenbaby erinnert, einen besonderen Zugang zu Tieren hat. Wie sie ihr Vertrauen erlangt, erzählt Tippi in diesem Buch.


Ende, Michael: Jim Knopf und die Wilde 13. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!

Dies ist das zweite große Abenteuerbuch der beiden berühmten Lokomotivführer, denen kein Weg zu weit, kein Wasser zu tief und kein Berg zu hoch ist, um ihr Ziel zu erreichen.
auch als



Ende, Michael: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Die spannenden und lustigen Abenteuern von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer mit Scheinriesen, Halbdrachen, Kaisern, Seeräubern und vielen anderen außergewöhnlichen Wesen erfreuen und unterhalten Kinder seit über 30 Jahren.
auch als



Ende, Michael: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Jim Knopf und die Wilde 13. Sammelband. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
"Ich habe den 'Jim Knopf' wirklich so geschrieben, dass ich mit dem ersten Satz angefangen habe, ohne jedes Konzept und ohne zu wissen, wie der zweite Satz heißen und worauf das Ganze hinauslaufen wird. In diesem Fall ist die Geschichte wirklich erst mit dem Buch entstanden, und ich war während des Schreibens zum Teil selber ganz gespannt, wie es weitergehen würde". Und genauso gespannt wie der Autor Michael Ende beim Schreiben war, genauso gespannt ist man auch als Leser, wie die Abenteuer von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer ausgehen. Nicht nur die spannenden Erlebnisse der beiden Helden machen Jim Knopf zu einem wundervollen Schmöker. Michael Ende spielt mit der Sprache, erfindet genau die Namen, die seine Wesen am besten beschreiben, und schafft so eine Welt, in die man sich mühelos hineinversetzen kann. Kein Konzept für sein Buch zu haben war für Michael Ende jedenfalls ein Erfolgsrezept: mit Jim Knopf gelang ihm der schriftstellerische Durchbruch. Es erschien 1960 erstmals im Thienemann Verlag, nachdem bereits mehr als zehn Verlage das Manuskript abgelehnt hatten. Bereits ein Jahr später, 1961, erhielt Michael Ende den Deutschen Jugendliteraturpreis für Jim Knopf und die Augsburger Puppenkiste verfilmte das Buch. Dank der Augsburger Puppenkiste kennt jeder die beiden und natürlich auch die kleine Insel Lummerland (das ist die mit den zwei Bergen). Aber wie ist das mit Ping Pong, Herrn Tur Tur, König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften, dem goldenen Drachen der Weisheit und den zwölf Blüten der Gelehrsamkeit oder der Prinzessin Sursulapitschi und ihrem Verlobten Uschaurischuum? Erinnern Sie sich? Nicht? Dann ist dieser Sammelband genau das Richtige um die Erinnerung aufzufrischen oder erste Bekanntschaft zu schließen mit all diesen seltsamen und liebenswerten Wesen, denen Jim und Lukas begegnen.

Illustriert ist der Band mit den altbekannten schwarzweiß Zeichnungen -- zum Glück hat der Verlag von jeder "Verjüngungskur" Abstand genommen. Nur der Text wurde ein wenig angepasst, so dass aus dem Kaiser von China der Kaiser von Mandala geworden ist. Aber das stört das Vergnügen gar nicht. Und auch nach vierzig Jahren: Jim Knopf ist Lesespaß pur.


Ende, Michael u. Overdieck, Bernhard: Der Teddy und die Tiere. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Washable war ein wirklich netter alter Teddybär. Das Kind, dem er früher gehörte, war schon viel zu groß, um noch mit ihm zu spielen. Eines Tages setzte sich eine Fliege auf seine Nase und fragte ihn, wozu er eigentlich da sei. Washable wußte keine Antwort und so beschoß er, jemanden zu suchen, der ihm sagen konnte, wozu er, Washable, da ist.
auch als



Erlbruch, Wolf: Die große Frage. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Auf die große Frage "Warum bin ich auf der Welt?" weiß Wolf Erlbruch auch keine Antwort, darum lässt er andere antworten. "Um Geburtstag zu feiern, bist du auf der Welt", sagt der große Bruder und pustet alle fünf Kerzen auf seinem Kuchen aus. "Zum Essen ist man auf der Welt", sagt der dicke Mann und die Großmutter, die mit einem Bonbon wedelt, antwortet: "Natürlich bist du auf der Welt, damit ich dich verwöhnen kann." Jeder gibt seine persönliche Antwort. Nur die Ente hat keine Ahnung. Mit wenigen Worten und in wunderbar einfachen Bildern sammelt Wolf Erlbruch die verschiedensten Ansichten über das Warum ein und alle sind sie es wert.


Funke, Cornelia: Das Piratenschwein (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Als der dicke Sven und sein Schiffsjunge Pit am Strand ein Fass mit einem Schwein darin finden, trauen sie ihren Augen kaum. Jule heißt das kleine Schwein. Und Jule hat eine wunderbare Begabung: Sie kann Schätze finden! Als dies einer wilden Piratenhorde zu Ohren kommt, dauert es nicht mehr lange und Jule wird entführt. Sven und Pit haben alle Hände voll zu tun, um Jule zu retten.
auch als



Funke, Cornelia: Kleiner Werwolf. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Seit Motte von diesem unheimlichen Hund mit den gefährlichen gelben Augen gebissen wurde, stellt er merkwürdige Veränderungen an sich fest. Seine Freundin Lina hat einen Verdacht: Motte wird zum Werwolf...Und zu allem Unglück will Lehrer Faulwetter einmal in seinem Leben einen echten Werwolf fangen!


Funke, Cornelia und Kaergel, Julia: Der verlorene Wackelzahn (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Ein kritischer Blick in den Spiegel an der Wand. In Annas Gebiss klafft auf einmal eine riesengroße Lücke. Tagelang hatte an der Stelle, wo jetzt gähnende Leere herrscht, ein Zahn munter hin- und hergewackelt. Nun ist er einfach weg. Wo ist der Zahn nur plötzlich abgeblieben? Er ist beim Toben mit Annas kleinem Bruder Benni verloren gegangen. Der Zahn muss aber unbedingt wieder her! Schließlich gibt es dafür ein Geschenk von der Zahnfee. So war es zumindest nach dem Ausfallen von Annas ersten beiden Milchzähnen. Benni kann das nicht bestätigen, seine Milchzähne sind so neu, dass sie einfach noch nicht ausfallen wollen. Deshalb gab's natürlich bisher auch nichts von der Fee. Aber zurück zum Wackelzahn. Das ganze Kinderzimmer wird bei der Suche danach auf den Kopf gestellt. Schließlich liegt alles durcheinander herum: Plastiktiere, Bücher, Barbiepuppen, Puppengeschirr, Buntstifte, Krepppapier, ein angebissenes Brötchen, ein leerer Jogurtbecher mit Löffel, das alte Stickerheft... kein Wackelzahn. Es wird sogar mit Mamas Hilfe aufgeräumt -- und das mag was heißen -- um den Ausfaller zu finden. Aber der Zahn taucht einfach nicht auf und die Enttäuschung bei Anna ist riesengroß. Da öffnet der kleine Benni, der sich die ganze Zeit des Suchens über verdächtig ruhig verhalten hat, seine kleine speckige Hand -- und siehe da, er hat den Zahn. Hat er ihn vielleicht... Wie auch immer, am Ende gibt's ein Geschenk von der Zahnfee für Anna -- und für Benni, obwohl er keinen Milchzahn verloren hat...


Gaarder, Jostein: Hallo, ist da jemand? (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Eines Nachts landet Mika vom fernen Planeten Eljo kopfüber im Apfelbaum von Joakims Garten. Mika ist froh, endlich einen bewohnten Stern gefunden zu haben. Natürlich hat er viele Fragen. Aber immer, wenn Joakim ihm etwas erklärt, versteht er ihn nicht. Und so entstehen aus den Fragen immer wieder neue Fragen. Erst langsam beginnt Mika Zusammenhänge zu begreifen. Ein Buch für Kinder, die gerne viele Fragen stellen und alles genau erklärt haben wollen.


Giordano, Mario: Der Löwe im Atelier (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Käfer, Nashorn, Affe, Löwe: Mario Giordano zeigt Kindern den Zauber der Tiere in Meisterwerken - von Dürer bis Menzel, von da Vinci bis Marc. Die jahrtausendealte Geschichte der Kunst beginnt mit der Darstellung von Tieren: In allen Kulturen, in allen Erdteilen dieser Welt finden sich in Höhlen und auf Felswänden mythische Abbilder von Pferden, Gazellen, Affen, Stieren. Und große Künstler haben bis zum heutigen Tag diesen Zauber immer neu im Bild beschworen. Mario Giordano, der mit jedem seiner Bilderbücher eine ªkleine Kulturschule des Sehens´ (DIE ZEIT) gibt, unternimmt einen kühnen Streifzug durch die Bilderwelt abendländischer Kunst: Leonardos ªDame mit Hermelin´, Klees ªRotgeflügelte Sumpfhühner´, Dürers Rhinozeros, Goyas spielender Knabe mit Vogel und drei Katzen, ªDer Tiger´ von Franz Marc oder der Junge, der seinen Hund floht, anrührend gemalt von Gerard ter Borch. Die Bilder verraten dem Betrachter bis ins Detail, wie es um Gemüt und Launen, Charakter und Seele im Miteinander von Mensch und Tier bestellt ist. Von der spanischen Höhlenmalerei bis zum ªGericht über den Jäger´ des niederländischen Tiermalers Paulus Potter zeigt Giordano faszinierende Bildbeispiele großer Künstler.


Grosche, Erwin: Auf leisen Sohlen. Paulines Traumbuch. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!

Mittlerweile sind es richtige Kostbarkeiten, die phantasievoll gestalteten Vorlesebücher, die ihren festen Platz auf dem Nachttisch im Kinderzimmer haben und die jeden Abend das richtige Maß an Sandkörnern für die Kleinen bereithalten.
Richtig schöne Traumgeschichten mit allem Drum und Dran hat der Kabarettist und Schauspieler Erwin Grosche zusammengestellt. Da gibt es sieben verschiedene Einschlaftricks, die in ihrer Wirkung recht unterschiedlich sind. Dazu eine große Auswahl an Traumtapeten und nicht zu vergessen jede Menge Geschichten von Pauline.
In ihren Träumen geht es immer recht abenteuerlich zu. Eines nachts ist sie unterwegs, um ihrem kleinen Bruder zu helfen, den Schatz der Könige zu heben. Das ist gar nicht so einfach, denn die Schurken Hatschi Pfeffer und sein Kumpel Udu Hupe sind auch hinter der Schatzkiste her. Welch ein Schreck, als Pauline plötzlich von einem lauten Hupen aus ihrem Traum gerissen wird. Aber alles kein Problem. Jetzt kommt Herr Pschiboli Pschibuli von der Traumstörstelle zum Einsatz. Er kennt sich mit Träumen aus, denn er hat sie alle auf seinen Bildschirmen vor sich.
Die Grafikerin Dagmar Geisler setzt dieses sprachliche Feuerwerk in eine Vielzahl witziger Bilder um, die die Wortakrobatik farblich hervorheben, zum Beispiel das Ohrengrauen-Orchester bringt sie erst richtig zum Klingen.
Und wenn nichts mehr hilft, dann kommt Onkel Theobald, "der nach Geburtstag und schulfrei" riecht, ins Spiel. Sein zweiter Vorname ist Schlaf und wenn er mit seiner tiefen Stimme sanfte Wörter spricht, dann gähnen alle: "Wackelpudding, Max-Planck-Institut, Weichspüler,..."


Heine, Helme: Freunde . (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Hier erfahrt ihr was wahre Freunde sind!
auch als



Janosch: Der kleine Tiger braucht ein Fahrrad. Die Geschichte, wie der kleine Tiger Radfahren lernt. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Einmal sagte der kleine Tiger zum kleinen Bären: "Soll ich dir mal was sagen? Ich brauche dringend ein Fahrrad." "Wozu brauchst du dringend ein Fahrrad?" fragte der kleine Bär, legte den Kochlöffel aus der Pfote, holte eine Zwiebel von oben und warf sie in den Suppentopf. Aber was für eine Frage! Jeder kleine Tiger braucht einmal ein Fahrrad. Er muß Land und Leute erforschen und seine Braut besuchen. Nur muß er erst einmal einiges über das Radfahren wissen, damit ihm nichts passiert. Wie man bremst, die Verkehrsregeln - und Vorsicht! Immer vorsichtig fahren - genau das lernt er hier. Theoretisch und praktisch fast auch. Und wir erfahren endlich, wie seine Braut denn eigentlich heißt. Sie heißt... M... ja... Na, wer weiß es schon? Also, sie heißt... Ma... Nein, lest erst mal, bis gleich, adieu!
auch als



Janosch: Riesenparty für den Tiger. Die Geschichte, wie der kleine Tiger einmal Geburtstag hatte. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Der kleine Tiger und der Bär feiern die schönsten Feste. Wenn sie zu einer Party einladen, sagt keiner Nein!
auch als



Janosch: Tiger und Bär im Straßenverkehr. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Weil der kleine Tiger findet, dass das Leben eigentlich ziemlich schön ist, und dass man sich deshalb auf gar keinen Fall überfahren lassen sollte, macht er dem kleinen Bären einen Vorschlag: "Komm, wir gehen in die Stadt, und ich zeige Dir, wie man richtig über die Straße geht." Der kleine Bär ist begeistert, er zieht nur noch schnell seine Bärentreterschuhe an und los geht's.
auch als



Johansen, Hanna u. Berner, Rotraut Susanne: Der Füsch. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Dodo wünscht sich dieses Jahr zum Geburtstag einen Füsch. Also wirklich einen Füsch, keinen normalen Fisch. Was Füsch von Fisch unterscheidet, da ist sich Dodo allerdings nicht ganz so sicher. Doch alles kein Problem! Der Geburtstag kommt, der Füsch kommt, und bald weiß Dodo alles Wichtige über Füsche und hat zudem noch eine Menge Spaß.


Kästner, Erich: Das verhexte Telefon (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Eine Sammlung von boshaft - witzigen Gedichten ganz im Stile von Kästner.


Kerr, Judith: Und da war die Arche weg. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Noah hatte die Arche gebaut. Alle Tiere sollten einsteigen. Nur Alberta Affe sagte: "Ich will nur noch ein bißchen Obst besorgen. Ich komme gleich nach." Doch sie wird von den steigenden Fluten überrascht. Wird sie es schaffen?


Kindermann, Barbara (nach William Shakespeare): Romeo und Julia. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
"Du willst schon fort? Es ist noch längst nicht Tag:
Es war die Nachtigall und nicht die Lerche
Die deinem Ohr ins bange Innre drang;
Sie singt bei Nacht auf dem Granatbaum dort:
Geliebter glaub's es war die Nachtigall."
Diese Worte Julias an Romeo hat wohl jeder schon einmal gehört. Die Geschichte der beiden Liebenden aus Verona, die wegen einer Familienfehde nicht zusammenkommen konnten, ist dank William Shakespeare weltberühmt geworden. Immer wieder wird sie neu inszeniert, immer wieder reizt sie Film- und Theaterregisseure zu neuen Interpretationen.


Kordon, Klaus: Am 4. Advent morgens um vier. Eine Weihnachtsgeschichte. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Wünsche, die man am 4. Advent morgens um vier in den Schnee schreibt, gehen in Erfüllung, sagt der alte Hinnerk. MEHR GLÜCK!, schreibt Andreas und setzt vorsichtshalber seinen Namen darunter. So liest es im Vorüberreiten der geheimnisvolle Fremde. Und am Weihnachtsabend klopft er an die Tür ... Eine beinahe parabelhafte Weihnachtsgeschichte, von Julian Jusim mit zarten Farbbildern liebevoll illustriert. Auch als


Krüss, James: Die Weihnachtsmaus. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
"Die Weihnachtsmaus ist sonderbar. (Sogar für die Gelehrten.) Denn einmal nur im ganzen Jahr entdeckt man ihre Fährten." Mit diesen Zeilen beginnt eines der berühmtesten Gedichte von James Krüss. Neben "Die Weihnachtsmaus" werden in diesem Band auch "Der Zauberer Korinthe" und "Der weiße Schneemann Fridolin" neu aufgelegt. Humor- und liebevoll illustriert von Martina Mair. James Krüss spielt mit Wörtern und Werten. Er verdreht scheinbar festgelegte Dinge und stellt sie dabei lustvoll listig auf den Kopf.


Kuhl, Anke: Cowboy will nicht reiten (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Der Cowboy der Geschichte reitet ungern, was ein echtes Handicap im Cowboyland ist, er würde viel lieber auf einem Drahtesel sitzen. Doch das Schicksal zwingt ihn Tag und Nacht in den Sattel, und so wird doch noch eine Art "Lucky Luke" für Kleinere daraus. Die Geschichte besitzt sehr viel Situationskomik, so dass man kaum aus dem Lachen (und den Stiefeln) herauskommt.


Langen, Annette: Abenteuerliche Briefe von Felix. Ein kleiner Hase erforscht unseren blauen Planeten (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
In einem selbst gebauten Ballon entschwebt Felix zu einer abenteuerlichen Reise um den blauen Planeten. Wenig später bekommt Sophie Post vom Mond, aus der Arktis, von den Weltmeeren, aus dem Regenwald und vom australischen Kontinent. Mit einer besonderen Überraschung im Gepäck kehrt der reiselustige Hase zu seiner Sophie zurück.


Langen, Annette: Briefe von Felix. Ein kleiner Hase auf Weltreise (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Sophie ist untröstlich: Ihr geliebter Kuschelhase ist auf dem Flughafen verschwunden. Doch dann bekommt sie Post aus London - ein Brief von Felix. Weitere Briefe folgen aus Paris, Rom, Kairo, von einer Safari in Kenia und aus New York. Spannend und informativ zugleich sind seine humorvollen Schilderungen über Land und Leute, die in sechs echten frankierten Briefumschlägen stecken.
auch als



Langen, Annette: Felix, wie spät ist es? Ein Uhrenbuch mit beweglichen Zeigern (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
In diesem Buch ist Felix der Uhr auf der Spur. Auf spielerische Weise erfahren kleine Leute, was Zeiger und Ziffern verraten. Denn an der gestanzten Uhr können sie selbst die Zeit einstellen und so den Tagesablauf von Felix und Sophie nachvollziehen. Wann ist die Schule vorbei? Wie lange dauert die Sendung mit der Maus? Um wie viel Uhr ist Schlafenszeit für Felix und Sophie? Doch woher wussten die Menschen vor vielen Tausend Jahren, wie spät es ist? Auch darauf weiß Felix Antwort!


Langen, Annette: Neue Briefe von Felix. Ein kleiner Hase reist durch die Vergangenheit (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Wie von Geisterhand ist der reiselustige Kuschelhase Felix im Museum verschwunden, und kurz darauf tauchen echte Briefe aus der Vergangenheit auf! Seine abenteuerliche Reise führt Felix in die Welt der Ritter und Wikinger, der Indianer und Griechen, in den Fernen Osten und die tiefste Steinzeit.
auch als



Langen, Annette: Weihnachtsbriefe von Felix. Ein kleiner Hase besucht den Weihnachtsmann. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Den Weihnachtsmann gibt es nicht, das weiß doch jedes Kind! Oder? Sophie ist sich da nicht so sicher. Sie muss deswegen viel Spott einstecken; und um seiner Freundin zu helfen, schreibt Felix heimlich einen Brief an den Weihnachtsmann. Kurz darauf ist er spurlos verschwunden...Ein spannendes Abenteuer führt den reiselustigen Hasen wieder einmal um die Welt - und diesmal nicht alleine!


Langen, Annette: Zirkusbriefe von Felix. Ein kleiner Hase unterwegs zu neuen Abenteuern. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Beim Zirkusbesuch von Felix und Sophie passiert etwas Unvorhergesehenes: Der reiselustige Kuschelhase wird von dem Zirkusäffchen Coco entführt und bricht auf zu neuen Abenteuern. Er lernt die ganze Welt des Zirkus kennen und berichtet Sophie davon in 5 echten Briefen. Eine Geschichte, die sich zugleich auf behutsame Weise für ein friedliches Zusammenleben und internationale Völkerverständigung einsetzt.


Langen, Annette und Droop, Constanza: Flaschenpost von Felix. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Als Mama, Papa und die Geschwister im Januar alle gleichzeitig krank waren, schlug für Felix und Sophie die große Stunde: Die beiden bereiteten den weltbesten Obstsalat und von den geballten Vitaminen ging es allen bald viel besser. Seither sind Sophie und Felix oft in der Küche zu finden. Sie helfen kochen, sammeln internationale Rezepte und bekommen zwischendurch auch Antwort auf die Flaschenpost, die sie in den Ferien ins Meer geworfen haben. Ein Koch- und Vorlesebuch, in dem 37 Rezepten aus 25 Ländern vorgestellt werden. Außerdem erfährt man viel Wissenswertes über internationales Brauchtum und findet jede Menge Anregungen rund ums Jahr.


Lind, Asa: Zackarina und der Sandwolf. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Zackarina hat am Meer einen guten Freund gefunden, den weisen Sandwolf. Er ist ein goldgelb-sandiges Wesen mit ewigem Leben, das auf alle Fragen eine Antwort findet und viel Spaß versteht! Mit ihm erlebt Zackarina wunderbare Dinge, wenn die Erwachsenen wieder mal keine Zeit haben.


Lindgren, Astrid: Die Kinder aus Bullerbü. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
In Bullerbü kann man herrlich spielen. Und wenn man nicht das Glück hat, in Bullerbü zu leben? Dann kann man auf alle Fälle die Bullerbü-Bücher lesen!


Lindgren, Astrid: Die Kinder aus der Krachmacherstrasse. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Seit Jonas, Mia-Maria und Lotta auf der Welt sind, ist es aus mit der Ruhe in der Krugmacherstraße. Das meinte jedenfalls ihr Papa, als er die Krugmacherstraße in Krachmacherstraße umtaufte. " Möglich, dass es in alter Zeit Krugmacher in dieser Straße gegeben hat " , sagte Papa, " aber heutzutage wohnen hier nur Krachmacher. " Womit er nicht ganz unrecht hatte, denn leise geht es in dem gelben Haus in der Krachmacherstraße gewiß nicht zu ...
auch als



Lindgren, Astrid: Guck mal Madita, es schneit. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Eigentlich ist Svenssons kleiner Gustav an allem schuld. Weil er sich heimlich auf den fremden Pferdeschlitten geschmuggelt und Lisabet im Vorbeifahren zugerufen hat: "Das wagst du nie, du bist ja nur ein kleines Mädchen!" Aber immerhin ist Lisabet Maditas Schwester!
auch als



Lindgren, Astrid: Nils Karlsson- Däumling. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Bertil, ein kleiner Junge, ist den ganzen Tag allein zu Hause und langweilt sich sehr - bis Nils Karlsson-Däumling, kurz Nisse genannt, auftaucht. Nisse ist nur daumengroß und wohnt in einem Mauseloch unter Bertils Bett. Er macht Bertil durch ein Zauberwort so klein, dass auch der durch das Mauseloch schlüpfen kann; und nun erleben die beiden allerlei wundervolle Dinge miteinander. Die Tage vergehen wie im Flug.
auch als



Loe, Erlend: Kurt, der Fisch und die weite Welt (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Der Gabelstaplerfahrer Kurt arbeitet viel, um seine Frau und seine Kinder zu ernähren. Eines Tages bekommt er einen riesengroßen Fisch geschenkt. Er und seine Familie haben nun so viel zu essen, dass Kurt nicht mehr arbeiten gehen muss. Sie beschließen, eine Weltreise zu machen. Gesagt, getan; Kurt nimmt den Fisch auf den Gabelstapler und los geht's zu großen und kleinen Abenteuern.


Maar, Paul: Anne will ein Zwilling werden. Geschichten und Bildergeschichten von Anne und Hannes. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Anne will ein Zwilling werden. Aber Hannes, ihr großer Bruder, will einfach mit dem Älterwerden nicht auf sie warten. So eine Gemeinheit! Anne muß sich wohl damit abfinden, die Jüngste in der Familie zu bleiben. Nur: Unterbuttern läßt sie sich deswegen noch lange nicht.19 witzige und genau beobachtete Geschichten - ein Lesespaß für die ganze Familie!
auch als



Maar, Paul: Das kleine Känguru auf Abenteuer. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Neue Geschichten vom liebenswerten kleinen Känguru.
auch als



Maar, Paul: Das kleine Känguru in Gefahr. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Eigentlich wollten das kleine Känguru und die Springmaus nur ganz gemütlich den schönen Sommerregen genießen. Sie haben den großen Schirm mitgenommen und sind von Pfütze zu Pfütze gehüpft. Aber dann stand plötzlich die ganze Wiese unter Wasser - bis auf eine Insel, auf der das kleine Känguru sitzt und wartet, daß die Springmaus mit einem Boot zurückkommt. Das kleine Känguru kann nämlich nicht schwimmen...
auch als



Maar, Paul: Das kleine Känguru und der Angsthase. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Das kleine Känguru will die Känguru-Mutter diesmal mit einem ganz besonderen Geburtstagsgeschenk überraschen: einem selbst gebackenen Kuchen mit Waldhimbeeren. Aber Waldhimbeeren muss man erst mal finden und das ist gar nicht so einfach.


Maar, Paul: Der verhexte Knödeltopf. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Herr und Frau Dickpeter essen für ihr Leben gern Knödel: Semmelknödel, Kartoffelknödel, Mehlknödel, Speckknödel. Und als sie eines Tages auf einem Abmagerungsspaziergang von einer Hexe einen Wunsch freigestellt bekommen, wünschen sie sich einen Knödeltopf, der niemals leer wird. Was ungeahnte Folgen hat.


Maar, Paul: Tier-ABC. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
So viele Buchstaben, wie das Alphabet hat, so viele Tiere werden in diesem Buch vorgestellt: in sechsundzwanzig Bildergeschichten und sechsundzwanzig Zweizeilern. Man kann das Buch also anschauen und lesen und sich drüber freuen. Klar! Dann kann man mit dem Buch aber auch spielen. Man kann Tiere suchen, zählen und benennen, man kann das Alphabet lernen, und zum Schluß kann man sogar noch ein Bilderrätsel lösen.


McCaughrean, Geraldine: Die Schwanenkönigin. Die schönsten Ballettgeschichten. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
'Schwanensee', 'Der Feuervogel', 'Coppelia' - jeder kennt diese Titel. Aber wer wüsste neugierigen kleinen Tänzerinnen und Tänzern aus dem Stehgreif die dazugehörige Geschichte zu erzählen? Spannend und leicht verständlich aufgeschrieben, gibt dieses Vorlesebuch die klassischen Erzählstoffe wieder.
auch als



Möller, Anne: Rotschwänzchen - was machst du hier im Schnee? (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Wenn die Tage kürzer werden, ziehen viele Vögel südwärts. Diesmal fliegt Rotschwänzchen nicht mit. Sein verletzter Flügel heilt zwar gut, aber für eine lange Reise ist der kleine Vogel noch zu schwach. Wie überlebt ein Zugvogel die Kälte?
Rotschwänzchen beobachtet, wie andere Tiere ihr Futter suchen. Amseln und Meisen zeigen ihm, was sie fressen. Igel und Maus wollen ihm helfen. Sie alle haben ihre eigene Art, über den Winter zu kommen. Für Rotschwänzchen ist aber keine davon geeignet. Endlich, beim Reh und bei den Wildschweinen, findet es etwas zu picken. Besonders das Wildschwein ist ihm sehr nützlich, denn dieses wühlt mit seinem Rüssel die Erde auf. Die so erscheinenden Insekten kann sich dann das Rotschwänzchen schnappen.
Eine Tiergeschichte, die anschaulich vom Überleben im Winter erzählt. Die ornithologische Korrektheit wurde von der Vogelwarte Sempach überprüft.


Preußler, Otfried: Das kleine Gespenst. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Durch eine Kirchturmreparatur bleibt die Uhr 12 Stunden stehen und schlägt am Mittag Mitternacht - Zeit für das kleine Gespenst. Doch durch das Sonnenlicht wird aus dem weißen Nachtgespenst ein schwarzes Tagesgespenst. Man kann sich vorstellen, dass es einige Verwirrung stiftet.
auch als



Preußler, Otfried: Der kleine Wassermann. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
In der Welt der Fische, Schnecken und Muscheln wohnt der kleine Wassermann mit den grünen Haaren, den Hosen aus Fischschuppen und der roten Zipfelmütze. Tagtäglich erlebt er neue Abenteuer, bis es Winter wird und das Eis den Mühlenweiher zudeckt.
auch als



Preußler, Otfried: Der Räuber Hotzenplotz. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Kasperl und Seppel machen sich auf den wilden Räuber Hotzenplotz zu fangen, der Großmutters Kaffeemühle gestohlen hat. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers Hotzenplotz und des bösen Zauberers Zwackelmann.
auch als



Preußler, Otfried: Neues vom Räuber Hotzenplotz. Noch eine Kasperlgeschichte. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Kasperl, Seppel und der Oberwachtmeister Dimpfelmoser sind bestürzt, denn der Räuber Hotzenplotz ist aus dem Spritzenhaus entflohen, hat die Großmutter entführt und verlangt auch noch Lösegeld.
auch als



Preußler, Otfried: Hotzenplotz 3. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Kasperl, Seppel, Großmutter und Herr Dimpfelmoser sind in heller Aufregung: Der Räuber Hotzenplotz ist wieder aufgetaucht und macht wie immer nichts als Schwierigkeiten.
auch als



Recheis, Käthe: Der kleine Biber und seine Freunde (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Amik scheint verloren. Bei einem gro&zlig;en Regen wird der kleine Biber weitab von den Eltern und Geschwistern an Land gespült. Hilflos hängt er in den Zweigen eines umgestürzten Baumes. Die Indianerkinder Opeki und Kleiner Bär retten Amik und nehmen ihn zu sich. Das ist der Beginn einer unzertrennlichen Freundschaft.


Recheis, Käthe: Kleiner Bruder Watomi (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Der kleine Indianerjunge Watomi möchte so groß und stark sein wie sein Bruder Matoya. Der kann einfach alles besser als er! Als Watomi wieder einmal ausgelacht wird, geht er weit, weit weg und verkriecht sich hinter einem Busch. Doch da geschieht etwas, was seinen ganzen Mut erfordert! Keiner hätte das dem kleinen Watomi zugetraut… Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kinderbuchpreis und dem Kinderbuchpreis der Stadt Wien. Große Druckschrift für Erstleser.


Recheis, Käthe: Wölfchen Schlaukopf (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Einst, als es noch keine Menschen aus der Erde gab, beauftragte der große Geist das Wölfchen Schlaukopf, sein Helfer zu sein. Wölfchen Schlaukopf bekam die Macht zu verändern, was nicht gut war auf dieser Erde. Er verwandelte Ungeheuer in Fliegen und ließ Riesenfrösche schrumpfen. Mit Schlauheit und Tücke brachte er den Menschen das Feuer, die Sterne und das Wasser. Wie die Menschen so gebrauchte auch Wölfchen Schlaukopf seine Macht manchmal töricht, manchmal weise.


Recheis, Käthe; Bydlinski, Georg; Bilotta, Veronica: Das kleine Entchen und der große Gungatz (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Das kleine Entchen lebt an einem Teich. Der große Gungatz lebt in einem Schloss mit sieben Badewannen, für jeden Tag der Woche eine. Doch er ist gierig und will auch im Teich baden. Deshalb lässt er das Entchen verjagen. Das Entchen ist aber nicht so leicht unterzukriegen: Es macht sich auf, um den Teich zurückzugewinnen. Unterwegs freundet es sich mit einem Fuchs, einer Leiter und einem Bach an, die ihm hilfreich zur Seite stehen, als das Entchen sich immer wieder mit dem großen Gungatz anlegt. Und die vier Freunde gewinnen - mit einer gehörigen Portion Sturheit und einem untrüglichen Sinn für Gerechtigkeit.


Reichenstetter, Friederun: Laura und das Nachtgespenst. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Eines Morgens sitzt ein Gespenst auf Lauras Bett - ein richtiges Gespenst! Es ist furchtbar traurig, denn man hat sein Schloss abgerissen. Jetzt kann es tagsüber nirgends mehr schlafen und wo soll das arme Ding nachts spuken? Klar wird Laura ihm helfen! Geübte Erstleser werden ihren Spaß an der Geschichte haben.


Rick Walton, Arthur Robins: Bertie, der Wachhund (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Bertie ist weder groß noch furchteinflößend, eben eher ein kleiner Hund. Aber dafür hat er Köpfchen. Und er traut sich was: Er wettet mit dem großen starken Räuber, dass er fähig ist, sich gegen ihn zu behaupten. Das ist doch einfach lachhaft, denkt der Räuber und schlägt ein. - Hätte er mal lieber die Finger davon gelassen! Eine witzige, temporeiche Räuber-und Gendarm-Geschichte für grosse und kleine Hundebesitzer.


Ruepp, Krista: Annas Islandpony. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Anna muss zum ersten Mal von ihrem Pony Prins Abschied nehmen! Sie hat große Angst, dass dem kleinen Hengst in den Bergen inmitten der Herde etwas zustößt. Und wirklich: Annas Sorge ist berechtigt. Eines Tages schnappt ein rotbrauner Hengst nach Prins, will ihn treten. Es kommt zum Kampf. Prins wird von den Vorderhufen des Rotbraunen getroffen, stürzt einen Abhang hinunter und bleibt verletzt auf einem Felsvorsprung liegen.


Schreiber-Wicke, Edith: Die Moonshinegang (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Nachts, wenn alles schläft, tritt die Moonshinegang in Aktion. Denn die pfiffigen Kuscheltiere haben einen besonderen Auftrag: Erdlinge bedrohen Sigisto, den Planeten der Kuscheltiere! Jetzt ist die Moonshinegang auf der Erde und sucht die Finsterlinge. Doch nichts läuft glatt bei dieser geheimen Mission. Zuerst geraten die Agenten in einen dunklen Kofferraum und von dort in die Hände des kleinen Erdlingmädchens Dana, die sie fast zu Tode knuddelt. Und dann fehlt auch noch von ihrem Verbindungsmann, dem Agenten Maulwurf, jede Spur. Ein kniffliger Fall für die Moonshinegang!
Eine witzige und temporeich erzählte Geschichte über die liebenswerte Kuscheltier-Bande von sigikid.


Seelig, Renate: Es war ein König in Thule. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Die schönsten Sagen und Balladen sind in diesem Hausbuch versammelt, meisterhaft illustriert und farbenprächtig in Szene gesetzt von Renate Seelig.
Neben den bekanntesten Szenen aus den weltberühmten Sagen um Artus, Tristan und Isolde, Robin Hood und den Nibelungen, nacherzählt von so namhaften Autoren wie Otfried Preußler, Rosemary Sutcliff oder Josef Guggenmos, finden sich hier auch die klassischen Balladen von Goethe, Schiller, Fontane und vielen anderen.
Sagen und Balladen eigen ist das Dramatische, aber auch das Zauber- und Märchenhafte - Ritter und Könige, edle Frauen und Zauberer geben sich hier ein Stelldichein und verführen den Leser zu einer Reise an verwunschene Orte.
Ein Buch für Groß und Klein - hier lassen sich Sagenschätze wieder heben, Altes und Neues entdecken!


Sis, Peter: Komodo. Wo die letzten Drachen wohnen. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Der Held dieses Buches ist, wie viele andere auch, ein Drachenfan. Er hat alles über sie gelesen, sammelt alles, was mit Drachen zu tun hat, trägt fast immer Drachen-T-Shirts. Und er hat Glück: Seine Eltern machen mit ihm eine Reise nach Indonesien, auf die Insel Komodo, wo die letzten Riesenechsen leben...


Sis, Peter: Rhino Regenbogen. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Das graue Rhinozeros Rhino geht zusammen mit seinen drei Freunden, dem blauen, dem gelben und dem roten Regenbogenvogel auf Abenteuerreise. Unterwegs trennen sie sich und alle sind großen Gefahren ausgesetzt. Aber endlich erreichen sie ihr Zuhause und freuen sich, wieder zusammen zu sein.


Sowa, Michael: Prinz Tamino - Märchen und Papiertheater nach Mozarts Zauberflöte. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Michael Sowa, der Romantik und Komik, traumschöne Landschaften und bizarre Figuren in surrealen Bildern brillant verquickt, zählt zu den großen Zauberern zeitgenössischer Buchkünste. Seine grandiosen Bühnen- und Kostümentwürfe zur Frankfurter Aufführung der 'Zauberflöte' bilden den Anstoß zu diesem Bilderbuch. Kinder können Mozarts Oper, diese fantastische Geschichte voller Magie, Spektakel, Wunder und Spannung, mit Sowas Papiertheater in eigener Regie nachspielen.


Spinner, Esther u. Luchs, Anna: Die Amsel heisst Selma. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Die Schweizerin Esther Spinner hat sich in ihrem ersten Kinderbuch mit den Buchstaben des Alphabets richtig ausgetobt. Und wenn Ihnen nicht auf Anhieb klar ist, was Echsen mit Schnee zu tun haben, dann sollten Sie sich unbedingt einladen lassen. Denn die Tiere feiern eine Riesen-Geburtstagsparty und von der Amsel bis zum Zitteraal ist alles auf den Beinen, was Rang und Namen hat. Und erzählt wird, bis die Party steigen kann, in Anagrammen. Anagramme? Das ist gar nicht schwer. Aus den Buchstaben AMSEL kann man leicht durch verschiedene Kombinationen herausbekommen, dass die Amsel in Wirklichkeit Selma heißt. Wer Lust hat, kann mit den zusätzlichen beigelegten Großbuchstaben selber experimentieren, Worte erfinden oder die bekannten Worte nachbauen.


Steig, William: Doktor De Soto . (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Der berühmte Zahnarzt Doktor de Soto behandelt alle Tiere - außer für ihn gefährliche, wie z.B. Katzen und andere Tiere, die Mäuse auf ihrem Speisezettel haben. Wie soll sich der hilfsbereite Doktor verhalten, als der von Zahnschmerzen geplagte Fuchs um Hilfe bittet?




Steig, William: Doktor De Soto geht nach Afrika . (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!

Der berühmte Zahnarzt Doktor de Soto (der mit Hilfe seiner Frau den heimtückischen Fuchs überlisten konnte. Erinnert Ihr euch?) bekommt ein Telegramm aus Afrika. Der Absender ist ein Elefant namens Mutambo. Er hat schreckliche Zahnschmerzen, und Doktor De Soto ist seine letzte Hoffnung. Zehntausend Goldwalulus winken als Belohnung. Da braucht der Zahnarzt nicht lange nachzudenken. Die De Sotos packenn ihre Koffer und reisen um die halbe Welt. Die Arbeit in Mutambos Maul fällt den beiden nicht schwer, aber bevor der arme Elefant endlich wieder lachen kann, muß der Zahnarzt ein gefährliches Abenteuer im Urwald bestehen. Wenn man eine kleine Maus ist, hat man's eben mit den Großen und Starken nicht immer ganz leicht, und wäre Doktor De Soto nicht so mutig und entschlossen gewesen, hätte die Afrikareise leicht ein schlimmes Ende nehmen können...




Steig, William: Gelb und Rosa. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Zwei Holzkerle, der eine gelb, der andere rosa bemalt, der eine kurz und dick, der andere lang und dünn, liegen im Sonnenschein auf einer Wiese. Sie kennen sich nicht, sie wissen auch nicht, wie sie hierhin gekommen sind. Aber sie freuen sich, dass sie da sind, und bewundern sich gegenseitig dafür, dass sie so perfekt und schön sind. " Jemand muss uns gemacht haben " , meint Rosa, und Gelb hält dagegen: " Wie sollte jemand etwas so Vollkommenes wie mich machen können? " Könnte aber der Zufall der bessere Schöpfer sein als " jemand " ? Gelb und Rosa geraten in einen immer heftigeren Streit über den Ursprung der Schöpfung - bis etwas eintritt, mit dem sie beide überhaupt nicht gerechnet haben ... Ein wunderbares kleines philosophisches Buch, das den Steig-Fans jeden Alters viel Freude machen wird.


Steig, William: Shrek. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Shrek ist ein ungehobelter, frecher, häßlicher, grober und fauler Geselle, der in die Welt zieht, um sein Glück zu versuchen. Eine alte Hexe prophezeit ihm, er werde eine Prinzessin heiraten. Doch bis es soweit ist, muß er viele Gefahren bestehen . . . Eine Geschichte voller Situationskomik, Sprachwitz und schwarzem Humor.




Steig, William: Spinki zieht aus. (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!

Spinki hat die Nase voll von seinen Eltern, den Freunden und Geschwistern, sogar die Lieblingsoma kann er nicht mehr leiden. Niemand scheint ihn zu verstehen. Die ganze Welt hat sich gegen ihn verschworen, so meint er jedenfalls. Darum zieht Spinki aus. Tag und Nacht, bei Regen und Wind harrt er im Garten aus und widersteht allen Annäherungsversuchen seiner Familie, die doch nur scheinheilig und heuchlerisch gemeint sind, davon ist er überzeugt. Im Laufe der Zeit allerdings wird es natürlich lästig, so allein gegen alle im Garten zu leben. Nach längerem angestrengten Nachdenken fällt ihm dann eine Lösung ein, wie er aus dem selbstgewählten Exil auftauchen kann, ohne sein Gesicht zu verlieren . . .




Tormund, Krista: Spuk und Spaß. Geschichten zum Vor- und Selberlesen. (ab 6 j.)

Jetzt bestellen!
Diese neue Anthologie steckt voller Spukgeschichten zum Schmunzeln. Die Sammlung enthält Geschichten zum Vor- und Selberlesen von bekannten, aber auch vielen neuen Autorinnen und Autoren.


Uebe, Ingrid: Der kleine Brüllbär geht zur Schule (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!
Eigentlich gehen sie gern in die Schule, der kleine Brüllbär, der kleine Brummbär und Susi Säbelzahn. Aber eines Morgens wollen Susi und der kleine Brüllbär lieber erst ein bisschen trödeln. Viel zu spät kommen sie zum Unterricht. Und der kleine Brüllbär hat auch noch seinen Ranzen verloren. Wenn das mal keinen Ärger gibt.
auch als



Vanden Heede, Sylvia: Fuchs und Hase (ab 6 J.)

Jetzt bestellen!

Fuchs und Hase sind die besten Freunde, die man sich denken kann und wohnen zusammen im Wald. Na gut, hin und wieder haben sie Streit, vor allem dann, wenn Hase wieder einmal meint, daß der Fuchs viel zu dick ist. Nebenan, hoch oben im Baum ist Eules Haus. Sie ist die beste Freundin von Fuchs und Hase und als sie eines Tages ein Schild aufstellt "hier seht ihr Eules Ai", da sind die beiden sehr gespannt, was das sein könnte.

Mit Sprachwitz und Humor schildert die niederländische Autorin Sylvia Vanden Heede ihre Bewohner des Waldes. Doch Fuchs und Hase hat noch eine Besonderheit -- es ist ein Buch das mitwächst. Die Geschichte des ungleichen Paares beginnt mit kleinen, einfachen Sätzen, die Leseanfänger gut selbst entziffern können. Die Buchstaben sind groß gedruckt, die Worte werden mit liebevoll gezeichneten Figuren von Thé Tjong-Khing illustriert und in einer Zeile sind nicht mehr als fünf Wörter zu lesen. Nach und nach steigert sich dann die Länge der Kapitel. Eine gute Möglichkeit ist, daß der Vorleser und der kleine Zuhörer zusammen eine Abmachung treffen: Die beiden teilen sich einfach den Text, dann hat keiner zuviel Arbeit. Alle groß gedruckten Wörter muß dann natürlich der Zuhörer übernehmen -- das ist auf jeden Fall der leichtere Part.




Lembcke, Marjaleena: Schon vergessen. Eine Schusselgeschichte. Ein Vorlesebuch ab 7 Jahren. (ab 7 J.)

Jetzt bestellen!
Schussel-Schutzengel -- wie wunderbar, es gibt sie also doch! Manches Kind wird es schon immer geahnt haben, aber jetzt ist es schwarz auf weiß nachzulesen im neuesten Buch von Marjaleena Lembcke. Diese Schutzengel passen auf die Kinder auf, die eines Tages noch ihren Kopf vergessen würden, wäre der nicht zum Glück angewachsen.
Matthias ist so ein Kind und noch dazu ist er kein Dummerchen. Er hat auch gleich eine Erklärung parat und vermutet: "Vielleicht habe ich einen Nachtkopf" -- denn an seine Träume kann er sich immer erinnern. Er träumt in der Nacht, am Morgen und den ganzen Tag. Das ist ja eigentlich wunderschön, gäbe es da nicht Eltern, die sich furchtbar aufregen und immer schlimm seufzen, wenn er mal wieder Schlüssel, Geld oder den Zettel für den Elternsprechtag der Schule vergessen hat. Und es gibt sogar Lehrer, die wollen nicht glauben, dass man so viel wirklich vergessen kann, und die vermuten immer nur Ausreden! Die haben aber wirklich gar keine Ahnung wie das sein kann, wenn man einen Kopf hat, in dem Gedanken wie junge Hunde tollen und einfach nicht still halten wollen. Zum Glück hat Matthias eine Oma, die genau weiß, was Sache ist, denn auch sie ist eine Meisterin im Vergessen. Aber sie ist auch sehr klug und tröstet: "Wichtig sind die Dinge, die man nicht vergisst" -- und natürlich hat Oma recht.


Maar, Paul: Das kleine Känguru und seine Freunde (ab 7 J.)

Jetzt bestellen!
Das kleine Känguru hat viele Freunde, die mit ihm zusammen spielen oder auf Entdeckungsreise gehen. So der Hund, der kleine Bär, die Springmaus oder der Biber; manchmal trifft sich das kleine Känguru auch mit dem Dachs, obwohl der komischerweise am allerliebsten in dunklen Höhlen spielt. Und dass in dunklen Höhlen scheußliche Drachen hausen, weiß ja jedes kleine Känguru.


Maar, Paul: Die gemütliche Wohnung. (ab 7 J.)

Jetzt bestellen!
Dies ist eine köstliche Lügengeschichte um einen Handwerker, der eine unvergleichliche Methode hat, die Dinge "in Ordnung" zu bringen. Ein Bilderbuch mit skurrilen und vergnüglichen Bildern für Kinder ab 7 Jahren.


Recheis, Käthe: Bruder der Bären (ab 7 J.)

Jetzt bestellen!
Von seinem Onkel allein im Wald zurückgelassen, fand der kleine Indianerjunge Zuflucht bei den Bären. Er lernte alles, was ein Bär wissen muss und noch viel mehr. Eines Tagers kehrte der Junge zu den Menschen zurück... Eine alte Legende der Irokesen. Sie berichtet von der Freundschaft zwischen Mensch und Tier, von der Achtung vor den Mitgeschöpfen und davon, daß alles auf dieser Erde miteinander verbunden ist.


Recheis, Käthe: Kinny-Kinny und der Steinriese (ab 7 J.)

Jetzt bestellen!
Die Geschichte von Kinny-Kinny, der mit List und Mut - und dank der Hilfe seiner Freunde, der Tiere - den gefürchteten Steinriesen besiegt. Käthe Recheis hat sie nach einem alten indianischen Märchen für Kinder neu erzählt.


zurück zur Altersauswahl oder zurück zum Bücherwurm